Behandlungspflege

Vom Hausarzt verordnete Behandlungen können von uns übernommen werden:

  • Injektionen
    • Heparinspritzen zur Vorbeugung von Thrombosen
    • Insulingabe
    • Sonstige regelmäßige Injektionen
  • Wundversorgung
    • Verbandswechsel bei liegenden Kathetern
    • Verbandswechsel bei chronischen Wunden (z.B. offene Beine)
    • Verbandswechsel bei Hautdefekten
    • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Medikamentenverabreichung
    • Medikamente stellen im Wochendispenser
    • Kontrollierte Vergabe von Medikamenten
  • Blutdruck und Pulskontrolle bis zu 7 Tagen bei Neueinstellung von Medikamenten
  • Blutzuckerkontrollen zur Überwachung bei Neueinstellung des Blutzuckers zur Kontrolle bei Insulingabe
  • Legen und Wechseln von transurethralen Blasenkathetern
  • Medizinische Einreibungen
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
 
 

Wir sind für Sie da:

Ambulante Pflege
UKM Marienhospital Steinfurt

Besucheranschrift:
Nordwalder Straße 9
48565 Steinfurt

Postanschrift:
Mauritiusstr. 5
48565 Steinfurt

Heike Breulmann
Pflegedienstleiterin

Tel.: 02552 79-1210
Fax: 02552 79-1252

ambulante-pflege(at)­ukm-mhs(dot)­de